„Leinenrambo“ – Training

Wenn der Hund beim Aufeinandertreffen mit Menschen oder anderen Hunden mit zu hoher Erregung reagiert, ist das genau das richtige Training.

Die Erregung des Hundes kann z.B.: aus Freude, Frust, Angst, Unsicherheit sein.

Kursinhalt:
° Begegnungen an unterschiedlichen Orten
° Begegnungen aus unterschiedlichen Distanzen
° Ruheübungen in Anwesenheit anderer Hunde

Ziel ist es, dass sich die Hunde an die Anwesenheit anderer Hunde gewöhnen und ruhig ausharren. Ebenso sollen die Hundehalter die Sicherheit bei Begegnungen mit anderen Hunden bekommen, dass die Situationen ruhiger und souveräner gemeistert werden.

Es findet KEIN direkter Kontakt zwischen den Hunden statt.

Was sie brauchen und zum Training mitbringen:
• passenden Maulkorb
• Normale Leine
• Leckerlies

Jede Hunderasse und jedes Alter ist herzlich willkommen 

Bitte um telefonische Anmeldung
+43 (0)676 476 00 99
Begrenzte Teilnehmer Anzahl

zurück

Bloggen auf WordPress.com.

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: