Distanztraining

Beim Distanztraining führen sie ihren Hund auf Distanz wie z.B.: Steh, Sitz, Bleib, links, rechts u.s.w.

Im Junghundtraining werden die Grundkommandos wie „Sitz“, „Platz“, „Hier“  usw. vertieft. Zusätzlich vermittle ich Ihnen verschiedene Motivationen und Spieltechniken, Calming Signale, Stress- und Angstzeichen, Konzentrationsübungen, die die Basies für eine effektive Kommunikation zwischen Hund und Mensch bilden.
Junghund-Oscar
Meine Aufgabe als Hundetrainer ist es, Ihnen als Besitzer zu zeigen, wie sie ihrem Junghund einen guten Start ins Leben geben können. Mitzubringen zum Training sind:

  • Leckerchen
  • Brustgeschirr oder Halsband (kein Würgehalsband)
  • eine 3 bis 5 Meter lange Leine (keine Zugleine)

Selbstverständlich stehe ich Ihnen auch für sämtliche Fragen zu Ernährung, Stubenreinheit usw. zur Verfügung.

zurück

 

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.